Altgold Tagespreis

Unter Altgold versteht man, wie der Name bereits vermuten lässt, vor allem unbrauchbares Altgold wie z. B. aus der Mode gekommener Goldschmuck oder alte und zerkratzte Goldmünzen. Der jeweilige Altgold Tagespreis richtet sich zum einen nach dem aktuellen Tageskurs für Gold an der Londoner Gold-Börse. Des Weiteren ist der Goldgehalt im Altgold maßgebend. Legierungen und Arbeitsaufwand werden dabei nicht beachtet. Man greift bei der Herstellung von Goldschmuck usw. auf Legierungen mit anderen Metallen wie z. B. Kupfer, Nickel etc. zurück, da Gold alleine ein zu weiches Material ist. Beim Verkauf von Gold zählt allerdings der reine Goldwert. So beinhaltet z. B. eine Kette 585 58,5 % Gold. Dadurch ergibt sich bei 100g Kettenschmuck eine Vergütung von 58,5 g Gold. Der Altgold Tageskurs bezieht sich somit auf die 58,5 % Gold.

Der aktuelle Tagespreis ergibt sich an der Börse

An der Börse werden die Edelmetalle gehandelt und hier ergibt sich auch der Preis. Wenn Sie wissen möchten wie viel Ihr Altgold wert ist können Sie es auch ganz einfach zuhause berechnen. Beachten Sie jedoch, das die Preise mehrmals täglich angepasst werden.

Feingehalt Gewicht Aktueller Börsenpreis
999er Gramm 0,00 €
750er Gramm 0,00 €
585er Gramm 0,00 €
333er Gramm 0,00 €

Altgoldpreis berechnen

Dennoch können die Unterschiede zwischen den verschiedenen Ankaufspreisen immens sein. Idealerweise liegt dabei der Altgold Tagespreis zwischen 3 – 4 Euro unter dem aktuellen Goldkurs. Auch ist zu beachten, dass der Preis nicht nur von Händler zu Händler, auch in der gleichen Stadt, variiert, sondern auch von der Menge abhängt. Für gewöhnlich bekommt man bessere Konditionen, wenn man eine höhere Menge Gold zum Kauf anbietet. Um wirklich den bestmöglichen Preis für sein Gold zu bekommen ist es unerlässlich über gute Hintergrundinformationen zu verfügen und nicht übereilt den nächsten Goldankauf aufzusuchen.

Seriöse Händler stellen eine Kaufquittung mit allen relevanten Angaben wie z. B. Adresse, Preis, Menge usw. aus. Denn auch beim Goldkauf kommt ein Kaufvertrag laut BGB zustande. Durch diesen Beleg ist die seriöse Geschäftsabwicklung für den Käufer und Verkäufer dokumentiert. Ebenso sollte jedem bewusst sein, dass wirklich nur der reine Goldgehalt im Altgold Tagespreis berücksichtigt wird und kein ideeller Wert.